Ein Lesevergnügen für Katzen- und Menschenfreunde zwischen 10 und 100 Jahren bietet das Poem

Kater Kennedy



104 Seiten, 65 Abbildungen

Sigi Strohschen

ILlustrationen James Fowler (sw) siehe auch unten

 

 

 

 

hardcover, folienkaschiert, Fadenheftung

Format 140 x 215

ISBN 3-935528-02-7

12,90 Euro


 Abenteuergeschichte und praktische Lebensphilosophie vereinen sich in Kater Kennedy zu einer unterhaltsamen Lektüre für junge und junggebliebene Leser. Meisterhaft illustriert von James Fowler.

Kater Kennedy fühlt sich als Außenseiter in seiner Familie und zu Höherem berufen. Aber wozu genau weiß er noch lange nicht. Von seiner Mutter hört er nur:


"Und merke, grade Kater mit Streifen          

haben die Pflicht nach Sternen zu greifen."


Aber was soll das bedeuten?

Sein Lauf in die Welt hält so manche Prüfung für ihn parat. Er begegnet den merkwürdigsten Gestalten, liest im Lesebuch der Natur, erfährt wahre Freundschaft, Angst, Liebe, Mut und hört vom Krieg:


" Krieg heißt so, weil keiner was kriegt,

alle verlieren, selbst der, der siegt"


... meint der alte Hofkater Otto. Und der muss es schließlich wissen...

 

Rezension / Auszug:

"Ein road-movie aus Katzensicht. ... spannend, tiefsinnig, kurzweilig" (Westdeutsche Zeitung, 2002)

Hinweis: Die Illustrationen im Buch sind schwarz-weiß.